Zweite Runde: Entwicklung des „Modell 1“ im Rahmen eines Utopierats | Samstag, 29. Mai 2021

Zweite Runde: Entwicklung des „Modell 1“ im Rahmen eines Utopierats | Samstag, 29. Mai 2021

Einladung zum Utopierat *) für Menschen, die gerne eine bessere Zukunft auf demokratischem Weg vorbereiten wollen.


Samstag, 29. Mai 2021

10:00 bis 17:00 Uhr

6850 Dornbirn, Frühlingstraße 11


Der Utopierat im Rahmen der BI FAIRE WAHLEN erarbeitet – angeleitet durch einen offenen Diskussionsrahmen – ein erstes Modell für die Vorarlberger Landtagswahl 2024, das den Kriterien „Chancengleichheit“ und „Fair“ entspricht.

Der Tag wird in einer diskussionsfreudigen Atmosphäre gestaltet und fachlich moderiert. Das Ergebnis dient später als Tischvorlage für den Reformkonvent, welcher im Jahr 2022 geplant ist.

*) Der UTOPIERAT BI FAIRE WAHLEN setzt sich zusammen aus demokratiebewussten Menschen, die sich zufällig an diesem Tag zusammengefunden und entschieden haben, unser demokratisches Gefüge zu verbessern. Ihr gemeinsames Interesse ist die Beschäftigung mit Fragen einer besseren Zukunft und den Wegen dorthin, sowie die gesunde Weiterentwicklung unseres demokratischen Systems.

Die Zahl der Mitwirkenden ist auf 12 Personen begrenzt.

Bitte um Ihre Anmeldung hier anschliessend im Kommentarfeld

oder per eMail:          konrad.steurer@diefaehre.at

oder telefonisch:       0650 2311315

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre utopischen Ideen für eine demokratische Zukunft der Fairness und Chancengleichheit mit uns teilen. Es ist eine gute Gelegenheit 🙂 Wirklich!

______

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code